168708654_10159188838178607_7133941877374624770_n.jpg

4HAPPYPETS.CH TRAININGS

Lia Nathalie Schön

 

WELPENPLAUSCH

Auf die Plätze, fertig, Spass...

Ziel einer guten Welpenstunde ist es den Grundstein für ein gutes Mensch-Hund-Team zu legen.


Der Welpe sollte zu einem selbstbewussten, umweltsicheren und sozialverträglichen Partner des Menschen werden.


In der Welpenstunde von 4happypets lernt der Besitzer die Welpensprache und die Bedürfnisse der Welpen kennen.

Ablauf:

Erstes Treffen bei Ihnen Zuhause, es werden ihre offenen Fragen beantwortet, theoretisches Wissen weitergegeben und die ersten spielerischen Übungen aufgebaut.


Es folgen 3 Gruppenlektionen, die Hunde lernen spielerisch den Umgang in der Gruppe mit positiven Aktionen.


Sie lernen die Welpensprache kennen und lernen dadurch ihre Hunde besser zu lesen. Beschäftigungsmöglichkeiten und eine feste Bindung zu ihrem Schützling aufbauen.


Teilnahmebedingungen:

gesund sein, d.h. kein Husten, Durchfall, Erbrechen o.a. haben entwurmt und altersgerecht geimpft zu sein


Haftpflicht-Versicherung ist für jeden Hundehalter obligatorisch

Was müssen Sie mitbringen:

eine normale Leine oder Schleppleine (keine Flex/Rollleine), weiche Leckerli oder Wurst, Käse u.s.w.


gute Laune - dann geht alles besser - und viel Verständnis für den Welpen


Der Welpenplausch findet auf einem sicheren Platz/Wiese statt.

Wann:                Mittwoch um 11:00 Uhr (45min)

Wo:                    Umgebung Uster/Riedikon

Kosten:              CHF 180.00 (4 Lektionen inkl. Theorie / Privatlektion)

Gebuchte Termine sind im Voraus zu begleichen, siehe Bankdaten / TWINT

Welpe_edited_edited.jpg

JUNGHUNDEKURS (LEVEL 1)

ABC der Hundeschule

Ab der 16ten Woche

​Für die Junghunde beginnt jetzt die Zeit, das gelernte gut umzusetzen und zu festigen, bevor sie in die Hunde Pubertät kommen und vergesslich werden 😉

Dieser Kurs eignet sich für grosse und kleine Hunde wie auch für jüngere und ältere Hunde. Im Level 1 lernen sie alle wichtigen Basics, sozusagen das ABC der Hundeausbildung. Der Hund hat Spass sowie eine spannende Zeit mit Euch.

Level 1 Übungen


        Theorie für den Hundehalter und viele Tipps

        Bindung Hund-Mensch

        Sitz / Platz / Bleib / Steh

        Rückrufaufbau / Rückruftraining

        Nothelfer (erste Hilfe Übungen)

        Silence (non verbale Kommunikation)

        Bewusstes Leinenhandling

        Richtiges Spielen (Lerne Dein Hund lesen im Spiel)

       

Wann:                Montag, 18:00 Uhr (50-60min)

Wo:                    Umgebung Uster/Riedikon/Gossau/Mönchaltorf

Kosten:              CHF 350.00 (10 Lektionen inkl. Theorie)


Bist Du im Urlaub oder krank, keine Sorge, wenn Du eine Stunde verpasst. Die Kursinhalte wiederholen sich, so könnt Ihr fehlende Inhalte wiederholen und jeder Zeit einsteigen.

Erlerntes wird wiederholt, sodass die Übungen für alle gut sitzen.

Gebuchte Termine sind im Voraus zu begleichen, siehe Bankdaten / TWINT

188262816_2828527260698054_5822672882937356722_n.jpg

ERZIEHUNGSKURS

Am Ball bleiben

Für alle Hunde die bereits das Hunde ABC kennengelernt haben und ihre Ausbildung verfeinern und vertiefen möchten. ​

Die Basics vom Level 1 werden vertieft und ausgebaut und immer wieder mit spielerischen Übungen und Herausforderungen getestet.


Spiel, lernen und Spass im Hunde-Halter-Team

Level 2 Übungen


          Rückruf aus verschiedenen Situationen

          Unerwünschtes Verhalten, gewaltfrei korrigieren und

          Alltagstraining von ÖV, Pferde, Kühe, Radfahrer

          Targettraining / Klickern

          Apportieren

          Reizangeltraining

          Maulkorbtraining

          Nothelfer

          Level 1 verfeinern

Wann:      Mittwoch, 18:00 Uhr (50-60min)

Wo:          Umgebung Uster/Riedikon/Gossau/Mönchaltorf

Kosten:     CHF 350.00 (10 Lektionen inkl. Theorie)

Bist Du im Urlaub oder krank, keine Sorge, wenn Du eine Stunde verpasst. Die Kursinhalte wiederholen sich, so könnt Ihr fehlende Inhalte wiederholen und jeder Zeit einsteigen.

Erlerntes wird wiederholt, sodass die Übungen für alle gut sitzen.

Gebuchte Termine sind im Voraus zu begleichen, siehe Bankdaten / TWINT

241705617_2904686183082161_8428474673597741977_n.jpg

PLAUSCHLAUF-SOCIALWALK

Miteinader unterwegs

​Ist eine von Turid Rugaas „erfundene“ Art miteinander spazieren zu gehen um ein ideales Lernumfeld für Hunde mit Schwierigkeiten mit Artgenossen zu schaffen.


Voraussetzung ist, dass die teilnehmenden Menschen wissen und verstehen wie ein friedlicher Hund Konflikte vermeidet, beilegt oder beendet. Hierzu gehören “Calming Signals” und “Cut Off Signals”. Diese Signale kann ich im Vorab mit Euch üben.


Ihr entdeckt mit mir und fördert die friedlichen Verhaltensweisen die jeder Hund hat und sagen ihm, dass wir diese friedlichen Anzeichen zur Konfliktvermeidung toll finden.

Leider werden diese Verhaltenszeichen im „echten Leben“ oft übersehen und nicht beachtet, was zur Folge hat, dass der Hund sie immer weniger zeigt. Deshalb beginnen wir damit diese zu entdecken, zu markieren und zu belohnen. Hierzu verwenden wir ein Marker Signal (z.B. den Clicker / Lobwort u.s.w.)


Beim Plauschlauf (Social Walk), der angeleint stattfindet, versuchen wir mit dem Hund Spass zu haben, viel Positives zu entdecken und zu belohnen.

Es werden auch div. Spiele / Kopfarbeit von mir vorbereitet. Die Teams halten den Abstand zueinander ein, den der jeweilige Hund braucht. Es gibt keinen Zeitdruck wann man einander wie nah kommen muss.

Die Hunde sollen sich die ganze Zeit über sicher und wohl fühlen.

Bei einem harmonischen Zusammensein sowie einem übersichtlichen Gelände, können wir die Hunde am Schluss unter Aufsicht spielen lassen.


Termine:       nach Ausschreibung, ca. alle 6 Wochen

Kosten:        CHF 35.00           Mensch/Hund Team


Gebuchte Termine sind im Voraus zu begleichen, siehe Bankdaten / TWINT

267100196_2970452439838868_5276520859140753800_n.jpg

LONGIEREN

Bindung im Spiel

Longieren?


Ja, richtig gehört! Wie auch beim Pferd lernt der Hund, in einem Kreis um den Menschen herum zu laufen.


Als Hilfsmittel wird ein Flatterband o.Ä. gespannt, woran der Hund sich orientieren kann.

Der Mensch befindet sich in der Mitte des Kreises und gibt dem Hund verschiedene Signale, die er dann auf Distanz ausführen muss. So lenken wir den Fokus des Hundes mehr und mehr auf seinen Menschen.

Aber nicht nur das ist ein positiver Effekt des Longierens. Vielmehr lernt der Mensch, seinem Hund allein über Körpersprache auch auf Distanz zu lenken. Dies ist eine unentbehrliche Erleichterung im Alltag, denn auch hier wird der Hund seinen Fokus auf den Menschen verstärken und auf Entfernung beeinflussbar sein.


Ablauf:     Arbeiten am Kreis

                Aufmerksamkeit erhöhen

                Arbeiten am Kreis mit Stopps und Tempiwechsel

                Wendungen am Kreis, allein durch Körpersprache

                Körpersprache und die Auswirkungen

                Figuren einbauen / Hindernisse

Termin:     Frühjahr 2022

Kosten:     CHF 35.00 pro Lektion


Gebuchte Termine sind im Voraus zu begleichen, siehe Bankdaten / TWINT

195177329_2837421599808620_8015138464780563184_n_edited_edited.png