Meine Philosophie

Lernen... wenn unsere Hunde etwas lernen sollen, müssen wir als erstes wissen wie sie lernen. Der erfolgreiche Weg, Verhalten zu ändern, liegt im Verständnis der Lerntheorie.

 

Wissen… durch den Hintergrund an Wissen können wir unseren Hund artgerecht und erfolgreich in unsere Leben integrieren.

 

Vertrauen… das Wichtigste bei der Hunde/Menschbeziehung! Das Ziel der Ausbildung ist das gegenseitige Vertrauen.

 

Erkennen… das Ausdrucksverhalten und die Körpersprache richtig deuten, wieso handelt mein Hund so?

 

Wie beim Hund gelten diese wichtigen Punkte natürlich auch für unsere schnurrenden Samtpfoten. Gerne berate ich Sie auch bei allen Themen

rund um Ihre Katze.